Volume 4 Part 1 Article 51: Die Entwicklung der Champignonzucht in der Schweiz seit 1956

Volume 4 Part 1 Article 51
Year 1960
Title: Die Entwicklung der Champignonzucht in der Schweiz seit 1956
Author: J. Kuhn

Abstract:

Zwei Betriebe, die 1955 ca. 13% der Gesammtproduktion erzeugten, sind von den Mittelbetrieben in die Kategorie der Grossbetriebe aufgerückt.

Das Schwergewicht hat sich deutlich zu Gunsten der Grossbetriebe verlagert. Sie haben Ihren Marktanteil zum Teil wesentlich gesteigert, und zwar weniger durch räumliche Betriebsausdehnung, als durch Verbesserung und Verfeinerung der Kulturmethoden.

Da diese Betriebe zugleich ihre Absatzorganisation modernisierten und eine teilweise recht intensive Propaganda durchführen, gelang eine echte Konsumsteigerung. Die Mehrproduktion konnte daher ohne Störung des Marktes abgesetzt werden. Im Landesdurchschnitt gingen zwar die Verkaufspreise ca. 3% zurück, bei gleichzeitigem Ansteigen der Lebenshaltungskosten um ca. 4%. Dieser Rückgang machte sich aber nur dort bemerkbar, wo keine aktive Propaganda betrieben wurde.

Please login to download the PDF for this proceeding.